Apfelstrudel

200 g Mehl
Salz
75 ml (5 Eßl) lauwarmes Wasser
3 Eßl Öl

1 – 1,5 kg Äpfel
50 g Rosinen
75 g Butter
50 g Semmelbrösel
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g gehackte Mandeln

Mehl sieben, Mulde eindrücken, Salz und Wasser und Öl zu einem Brei verrühren und vin der Mitte aus schnell zu einem glatten Teig verkneten.

Auf Pergamentpapier in einem heißen Kochtopf zugedeckt 1/2 Stunde stehen lassen.

Für die Füllung Äpfel schälen, entkernen und in feine Stifte schneiden. Butter zerlassen.

Den Strudelteig uf einem bemehlten Tuch ausrollen (50x70cm). 2/3 der Butter auf den Teig streichen. Äpfel, Rosinen und Zucker und Mandeln auf den Teig geben. Teigränder umschlagen und Strudel aufrollen.

Auf ein gefettetes Backblech geben. Mit Butter bestreichen.

Bei 175 – 200 Grad C 45-55 Minuten backen. Währenddessen mit Butter bestreichen.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *